Skip to Content

Anekdotai vokiečių kalba :)

Nusišypskoite :)

 

Der Deutschlehrer trägt vor:

"Ich gehe, du gehst, er geht, wir gehen, ihr geht, sie gehen. Fritzchen, kannst du mir sagen, was das alles bedeutet?"

"Tja, ich würde sagen, alle sind weggegangen!"

 


Der Lehrer schreibt 2:2 an die Tafel und fragt:

"Was bedeutet das?"

"Unentschieden (lygiosios)", ruft die Klasse.

(Atsakymas: ist gleich vier)

 


 

Wenn alles schläft und keiner spricht, den Zustand nennt man Unterricht!:)

 


 

Am frühen Morgen weckt die Mutter ihren schlafenden Sohn Fritz.

"Aufstehen! Zeit um sich für die Schule fertig zu machen."

"Aber warum denn? Ich will nicht in die Schule", beschwert sich Fritz.

"Gib mir nur zwei gute Gründe, warum Du nicht zur Schule willst", fragt die Mutter.

"Die Schüler mögen mich nicht, die Lehrer hassen mich, der Hausmeister kann mich nicht leiden, selbst der Busfahrer kann mich nicht ausstehen", erläutert Fritz.

"Jetzt reiß dich aber bitte zusammen!" sagt die Mutter. (sich zusammenreißen - susiimti, suimti save į rankas)

"Gib Du mir 2 Gründe, warum ich zur Schule gehen sollte!", verlangt Fritz.

"Erstens bist du 42 Jahre alt und zweitens der Rektor der Schule", sagt die Mutter.

 

Kuo skiriasi Vokieciu24 ir Manovokieciu?