Skip to Content

Trisdešimt šešta pamoka

Kodėl verta mokytis?

Įsigykite pamokas dabar!

1 pamoka - nemokama!

 

Dėmesio! Jūs matote tik garsinės medžiagos ir konspekto pradžią. Užsisakykite dabar ir gaukite visą vokiečių kalbos pamoką, kurioje galėsite išklausyti tolimesnį įrašą, pamatyti video ir žodynėlį, taip pat turėsite progą įtvirtinti tarimą bei peržiūrėti užrašus. Visą medžiagą galėsite parsisiųsti mp3 formate!

 

 

 

 

 

Nemokamos dalies trukmė - 5 minutės. Visa pamoka - 28 minutės

pamokos audio medžiaga

 

 

 

 

Trisdešimt šeštos vokiečių kalbos pamokos trukmė - 28 minutės. Pamokoje kalbėsime apie naminius gyvūnus. Gramatinė tema - netiesioginiai klausimai ir šalutiniai priežasties sakiniai su jungtukais weil, da ar denn.

 

- Hallo, unsere lieben virtuellen Deutschlerner! Hallo Tomas! Heute sprechen wir ein wenig über Haustiere zu Hause, die uns viel Lebensfreude bereiten und unser Verantwortungsgefühl stärken. Später beschäftigen wir uns noch mit deutschen Nebensätzen mit Konjunktionen weil und da.

- Kurz und informativ. Laura, das Verantwortungsgefühl bedeutet auf Litauisch „atsakomybės jausmas“, nicht wahr? 

- Absolut richtig. Tomas, hast du ein Haustier zu Hause?

- Nein, persönlich habe ich keins, aber meine Eltern haben einen Hund.

- Was für einen?

- Einen deutschen Schäferhund. Der Schäferhund – aviganis. Er ist erst 2 Jahre alt. Vom Wesen her (pagal būdą) ist er sehr ausgeglichen, selbstsicher, aufmerksam ... 

- Schön, das sind die Eigenschaften eines richtigen Rassenhundes.

Der Rassenhund – veislinis šuo

- Laura, du hast doch auch einen Hund? 

- Ja, ich bin eine echte Hundefreundin. Eine 2,5-jährige Labradorerin ist ein sehr geliebtes Familienmitglied. Unsere Hündin (kalė) ist sehr freundlich, gutmütig, neugierig. Aber auch sehr sportlich, sie muss sich gut austoben. Wie alle Labradorer liebt sie Wasser und schwimmt sehr gern.

- Pristatysiu kelis nežinomus žodžius ir toliau vokiškai pasišnekėsime, kodėl žmonės įsigyja naminių gyvūnų – Warum schaffen wir uns Haustiere an? Ankstesniame sakinyje pasakiau: „unsere Labradorerin muss sich gut austoben“.

Sich austoben - išsidūkti

Sich anschaffen – įsigyti

Das Haustier – naminis gyvūnas

Welche Haustiere wohnen bei uns zu Hause? – Hunde, Katzen, Meerschweinchen,  Papageien, Kanarienvögel, Aquarienfische...

Das Meerschweinchen – jūros kiaulytė

Der Papagei – papūga

Der Kanarienvogel – kanarėlė

Aquarienfische – akvariuminės žuvys

Das Kaninchen - triušis

Kai kas namuose laiko žiurkėnus, vėžlius, net ir roplius...

Der Hamster – žiurkėnas

Die Schildkröte – vėžlys

Die Reptilien – ropliai

Pflege des Haustiers – naminio gyvūno priežiūra

- Danke für deine Hilfe, Tomas.

 

Warum schaffen sich viele Menschen Haustiere an? Mit ihnen fällt es doch viel schwerer, für Ordnung zu Hause zu sorgen: überall liegen Hunde- und Katzenhaare. Jeden Tag muss man Staub saugen. Manchmal riecht es auch nicht besonders gut zu Hause. Die Anderen, die Haustiere nicht mögen, sagen, dass es dort, wo Haustiere sind, stinkt.